Bibel­ta­ge

März 2017: Gala­ter, Teil II

Das The­ma ist heiß umstrit­ten und sorgt immer wie­der für Ver­wir­rung: Was hat der Christ noch mit dem „Gesetz“ zu tun, wie es uns z. B. in den zehn Gebo­ten begeg­net? Hat uns Jesus nicht „vom Gesetz befreit“? War­um soll/muss man Gebo­te hal­ten, wenn wir doch durch Gna­de geret­tet wer­den? Wäre das nicht die Rück­kehr zur Werk­ge­rech­tig­keit? Wel­che Gebo­te sind für die Gemein­de des Tes­ta­ments über­haupt noch gül­tig und wel­che nicht?
Die einen war­nen vor „Gesetz­lich­keit“, die ande­ren hal­ten „Lau­heit“ und post­mo­der­nen Indi­vi­dua­lis­mus für die grö­ße­re Gefahr. Wo liegt die Gren­ze zwi­schen Frei­heit und Will­kür?
Schon Pau­lus hat sich mit unse­ren Fra­gen her­um­ge­schla­gen. Im Gala­ter­brief gibt er uns nun ab Kapi­tel 3 eine kla­re Ori­en­tie­rung für unser prak­ti­sches Glau­bens­le­ben. Wor­an kann sich mein Gewis­sen ori­en­tie­ren, wenn schwie­ri­ge Ent­schei­dun­gen zu tref­fen sind? Mit wel­chem Lebens­stil ehre ich Jesus am meis­ten? Was haben Glau­be und Gehor­sam mit­ein­an­der zu tun?
Nach Mar­tin Luther zeich­net es den guten Theo­lo­gen aus, dass er zwi­schen Gesetz und Evan­ge­li­um in rech­ter Wei­se unter­schei­den kann.

Datum
Refe­rent
Bibel­text
The­ma
Down­load
Grö­ße
26.03.2017
Wolf­gang Nestvogel
Vor­trag 3/Predigt (im Rah­men des Abschluss­got­tes­diens­tes):
Eifer und Bilanz …
1. Ver­giss nicht, wer du warst! (8−11)
2. Hal­te fest, was du bist! (9a+12a)
3. Beden­ke, wie du es wur­dest! (12b-18)
4. Erstre­be, was du wer­den sollst! (19−20)
Play MP3Podcast öffnen
33,2 MB
1:11:22
25.03.2017
Wolf­gang Nestvogel
Vor­trag 2, Teil 2: Gesetz und/oder Evan­ge­li­um? – Ent­schei­dung zwi­schen Leben und Tod
1. Was das Gesetz (nicht) kann
2. Damals und heu­te – der Quan­ten­sprung der Heils­ge­schich­te
3. Vom Skla­ven zum Sohn – die “Weih­nachts­ge­schich­te” des Galater
Play MP3Podcast öffnen
22,6 MB
48:09
25.03.2017
Wolf­gang Nestvogel
Vor­trag 2, Teil 1: Gesetz und/oder Evan­ge­li­um? – Ent­schei­dung zwi­schen Leben und Tod
1. Was das Gesetz (nicht) kann
2. Damals und heu­te – der Quan­ten­sprung der Heils­ge­schich­te
3. Vom Skla­ven zum Sohn – die “Weih­nachts­ge­schich­te” des Galater
Play MP3Podcast öffnen
24,7 MB
52:44
25.03.2017
David Win­kel­ha­ke
Vor­trag 1, Teil 2: Glau­be allein – tat­säch­lich alter­na­tiv­los
1. Argu­ment: Die Erfah­rungs­ebe­ne
2. Argu­ment: Zeug­nis im Wort
3. Argu­ment: Kon­text der Heilsgeschichte
Play MP3Podcast öffnen
20,8 MB
44:32
25.03.2017
David Win­kel­ha­ke
Vor­trag 1, Teil 1: Glau­be allein – tat­säch­lich alter­na­tiv­los
1. Argu­ment: Die Erfah­rungs­ebe­ne
2. Argu­ment: Zeug­nis im Wort
3. Argu­ment: Kon­text der Heilsgeschichte
Play MP3Podcast öffnen
28,5 MB
1:01:21

Jugend­abend, Chor, Semi­na­re und Fragestunde

Teil der Bibel­ta­ge sind auch der Jugend­abend-Vor­trag am Frei­tag, die gesang­li­chen Dar­bie­tun­gen des Bibel­tags-Chors, die Semi­na­re am Sams­tag­abend und die Fra­ge­stun­de am Sonn­tag­mit­tag. Was dort gesagt, gesun­gen, gefragt und beant­wor­tet wur­de, ist auf einer .mp3-CD ent­hal­ten, die Sie hier zum Preis von 12 Euro (inkl. Ver­sand­kos­ten) bestel­len kön­nen: buechertisch@​beg-​hannover.​de.
Die CD ent­hält außer­dem sämt­li­che Vor­trä­ge der Refe­ren­ten am Sams­tag, die Sie bereits hier auf die­ser Sei­te zum Anhö­ren und Her­un­ter­la­den vor­fin­den. Kurz­um: Sie erhal­ten alle Ver­an­stal­tun­gen der jewei­li­gen Bibel­ta­ge kom­plett auf einer ein­zi­gen CD. Auch von frü­he­ren Bibel­ta­gen (bis März 2015) kön­nen Sie .mp3-CDs bestel­len.
Noch ein kur­zer Hin­weis: Bit­te stel­len Sie vor Ihrer Bestel­lung sicher, dass die von Ihnen ver­wen­de­ten CD-Gerä­te Datei­en im .mp3-For­mat abspie­len können.


Wei­te­re Bibeltage:


Ein wich­ti­ger Hinweis

Wenn Sie die Ver­brei­tung der Bibel­tags­re­fe­ra­te im Inter­net unter­stüt­zen möch­ten, so kön­nen Sie das ger­ne mit einer Spen­de unter dem Stich­wort “Inter­net” auf das Kon­to “För­der­ver­ein für Gemein­de­wachs­tum und Mis­si­on Lan­gen­ha­gen e.V.” bei der Evan­ge­li­schen Bank – IBAN DE46 5206 0410 0000 6170 67, BIC GENODEF1EK1 – tun. Bit­te tei­len Sie uns zudem – sofern noch nicht gesche­hen – Ihre Adres­se mit, damit wir Ihnen am Jah­res­en­de eine Spen­den­be­schei­ni­gung zukom­men las­sen kön­nen. Kli­cken Sie HIER, um Ihre Beschei­ni­gung online anzufordern.

Nach oben